An der nachstehenden Benutzeroberfläche hat unsere Firma für ihre Kunden die Möglichkeit von dem Online Barcode Scanner verwirklicht, auch mit diesem ihre tägliche Arbeit helfende. Wenn Sie schnell und sofort einige Barcodes scannern möchten, haben Sie keine andere Sache, wie die Dokumenten an den folgenden Vordruck zu uploaden, im JPG, JPEG, PNG oder GIF Format und die Software decodiert die Barcodes.

Im Lauf des Online Scannings unterstützen wir uns die beliebteste Barcode-Typen, so wie EAN-8, EAN-13, Code 39, Code 128, ITF, RSS-13, QR Code, Data Matrix. Es ist wichtig zu bemerken, wenn Sie jeden Tag massenhafte Barcode scannern möchten, so empfehlen wir die Besorgung von einem Barcode Scanner-Gerät. Die Online-Version ersetzt das nicht nämlich.

Der Upload ist im Gang …
Der Upload des Dokumentes ist gelungen!
Der Upload des Dokumentes ist nicht gelungen!.

Warum lohnt sich statt von Online ein Barcode Scanner-Gerät zu verwenden?

Denken Sie oft danach, dass die Besorgung von einem eigenen Barcode zu dem Betrieb von Ihrem Unternehmen zu lohnen wäre, aber Sie wissen nicht, ob die Investition wirklich verlohnt? Denken Sie nicht mehr nach! Die Verwendung von den Barcodes kann nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Mitarbeitern das Leben erleichtern und auf vielfältige Weise kann es in der Erhöhung von Produktivität helfen. Wie? Wir werden jetzt durch einige Beispiele zeigen!

Mit welchem Gerät sollen wir den eindimensionalen Barcode ablesen? Was ist der QR Code?

Den einfacheren Typ von Barcodes melden die 1D Barcodes. Auch mehrere Art von 1D Barcodes sind gebräuchlich im Bereich von dem Handel und der Lagerung. Es ist in ihnen gemeinsam, dass dunkle Linien, welche voneinander auf verschiedene Weite sind, und codieren die Informationen mit der Hilfe von hellen Intervallen, welche sie auf die Speicherung beabsichtigen. Es gibt vier grundlegende, geläufige Arten von 1D-Barcodes. (EAN-13, EAN-8, CODE128, ISBN)
Jede Art von den Barcode Scanner-Geräten kann diese Codes ablesen, decodieren.

Die Verwertung von 2D-Barcodes kann viel vielseitiger sein, da die Codes, welche auf verschiedenen geometrischen Formen erbauten, sind fähig viel grössere Daten zu speichern als ihre 1D Geschwister. Dazu gehören zum Beispiel QR-Codes, mit welchen wir uns in Printmedien oder auch auf Werbetafeln oft treffen können, da wir mit ihrer Hilfe leichtin zum Beispiel auch Links codieren können, welche Instant-Webinhalten zeigen. Die 2D Codes erfordern, dass der Barcode Scanner ihren Inhalt richtig abliest. Zu der Decodierung ist nötig solcher Barcode Scanner, welcher mit einer 2D-Kopfeinheit ausgestattet ist.

Wie viele Schriftzeichen können in einem Barcode Platz haben?

Abhängig von dem Typ des gegebenen Barcodes können die 1D Barcodes 20 bis 25 Schriftzeichen lang sein, während die 2D Barcodes höchstens 2000 Schriftzeichen lang sein können. Das wichtigste pragmatische Problem ist das, wenn Sie die Menge der Information in dem Barcode erhöhen, wird der um so größer und breiter. Dieses gilt insbesondere für 1D-Barcodes, bei denen die meisten Benutzer 8-15 Schriftzeichen codieren.

Verwandte Artikel und Blogeinträge


Interesse und Preisanfrage